deu / eng
en

TWIN YARDS München


Alles im Fluss

Elemente auf einen Nenner gebracht

Bei der Gestaltung des Foyers von Twin Yards in München fiel die Wahl auf überwiegend kühle Materialien. Dennoch schlägt die Emotion durch: Während das Empfangspult in Corian® im puristischen Weiß strahlt, soften die Akustikpaneele aus schwarz durchge- färbten MDF-Platten an der Wand den Hintergrund ab. Die außergewöhnlichen Edelstahlapplikationen, die durch ein spezielles Fertigungsverfahren eine imaginäre, leicht gekräuselte Wasseroberfläche mimen, erzeugen fragmentierte Spiegelbilder.

 

Ein Strahlen von innen

Besonders effektvoll treten die einzelnen Elemente hier zu Tage: Das Empfangspult besteht aus geklappten beziehungsweise verschnittenen Flächen und thermoverformten Seitenteilen, die von einer skelettartigen Holzkonstruktion getragen werden. Die Akustikpaneele ziehen mit eingelegten, hinterleuchteten Acryltafeln alle Blicke auf sich. Corian® tritt jedoch noch zwei weitere Male in diesem Gebäude in Erscheinung: Zum einen im Gastronomiebereich als hochwertig ausgeführte Bar mit integrierter Küche und Glaskubus zum Kühlen, zum anderen im vierten Obergeschoss, wo das Empfangspult an das Design von jenem im Erdgeschoss angelehnt ist.

Architekt: Sam-Plantech GmbH

 

Fotograf: Christoph Knoch


GASTHAUS HABERL
Walkersdorf
TWIN YARDS
München
STYRIA MEDIA CENTER
Graz
ROLLING STONES
Graz
XAL KANTINE
Graz
LYONESS HEADQUARTERS
Graz

X-TEC GmbH, Innovationspark 2, 8321 St. Margarethen a. d. Raab, AUSTRIA, T +43 316 3170 4600, office@xtec.at